Springe zum Inhalt
Stadtpanorma von München

Detekteien in München

München ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern und mit 1.450.381 (31.12.2015) die drittgrößte Stadt im deutschsprachigen Raum.

Auch in München ist die Bekämpfung der Kriminalität ein wichtiges Thema. Im Jahre 2016 ging die Gesamtzahl der erfassten Delikte um 12% auf 128.141 Straftaten zurück. Die Münchner Polizei hat eine sehr gute Aufklärungsquote von 61,6% in 2016 erzielt, was eine Steigerung von 1,1% gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Auch bedingt durch den Anstieg der Einwohnerzahl in München in den vergangenen 10 Jahren, ist die Anzahl der Straftaten pro 100.000 Einwohner im 10-Jahres-Vergleich um 8% auf 6.128 Taten gesunken.

Im Bereich der Sexualdelikte und der Wohnungseinbrüche gab es 2016 in München aber leider wieder Anstiege von 7,7 Prozent bzw. 9,0 Prozent bei den Wohnungseinbrüchen. Es haben sich in München in den vergangenen Jahren mehrere sehr gute Detekteien mit hervorragend ausgebildeten Detektiven etabliert, die nicht nur in diesen Bereichen gute Arbeit leisten und sehr gute Ergebnisse erzielen.

Immer mehr Bürger wenden sich mit ihrem berechtigeten Interesse an Detekteien, die dann gezielt und effizient Ermittlungen und Recherchen durchführen. Besonders oft werden hier Aufträge im Bereich des gewerblichen Betrugs, der Unterschlagung, des Ehebruchs und generell Vertrauensbruchs im Privaten aber auch Geschäftlichen erteilt. Oft ist Vertrauensbruch das ursächliche Motiv, eine Detektei zu konsultieren und mit professionellen Detektiven gemainsam an einer Problemlösung zu arbeiten. Die Aufklärungsquote guter Detekteien ist in München erfreulich hoch!



Alle Informationen auf DetektivSuche.de erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
In keinem Fall wird für Schäden eine Haftung übernommen, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben!